Deformationserkennung

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eure Werbung hier?


Was ist eine Deformationserkennung? Definition:

Mit der Deformationserkennung und der automatischen Volumenmessung werden Lieferungen im Wareneingang unmittelbar auf Fehlerstellen und Deformationen an Kartons kamera- und laserbasiert geprüft. Abweichungen von der idealen Kartonform, z.B. Ausbauchungen oder Eindellungen, werden von der Deformationserkennung somit frühzeitig erkannt. Die Deformationserkennung ist demzufolge Teil der optischen Qualitätsprüfung und Bildverarbeitung.


Beschädigte Kartons und Umverpackungen können unter Umständen fehlerhafte Produkte enthalten oder verhindern, dass Waren nicht mehr automatisiert eingelagert werden können. Deshalb ist es umso wichtiger, Verpackungen und Kartons sicher zu prüfen, bevor sie eingelagert, zu komplexen Produkten zusammengebaut oder an Endkunden ausgeliefert werden.