Digitale Transaktionen dank Blockchain - wie funktioniert das?

Aus induux Wiki
Auf induux suchen
Anbieter & News
Autoren
1713
Libelle AG
aktualisiert am: 25.11.2019 - 11:18:04
Angebot
Anzeige
Was ist Blockchain? Definition:

Der Begriff Blockchain kommt aus dem Englischen und bedeutet bei einer wortwörtlichen Übersetzung Blockkette (chain - Kette). Hier werden Transaktionen zwischen Lieferanten und Kunden/Verbrauchern digital aneinander gereiht und als Blöcke in einer Kette gespeichert. Diese Informationen werden dezentral gespeichert und sind nicht veränderbar.



Blockchain versus Plattformökonomie

KI 4/4: Blockchain und Industrie 4.0 – Das Ende der Plattformökonomie?

Blockchain kann eine Ergänzung / Basis oder gar DIE Grundlage für eine Blockchain-basierte Plattformökonomie sein.
Aktuell sind die prominentesten Einsatzgebiete in Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Aber auch weitere Einsatzmöglichkeiten werden realisiert und diskutiert.

Anhänge

Diese Seite hat noch keine Anhänge, du kannst aber neue hinzufügen.

Ähnliche Artikel zur Kategorie Unternehmenssoftware

  • Business Process Management (BPM) - Systeme & Sofware
    BPM ermöglichen die systematische Analyse, Modellierung und Optimierung und ggf. Ausführung von Geschäftsprozessen. BPM Software is ...
  • Datenvisualisierung
    Datenvisualisierung ist der Prozess präsentationsneutrale Daten in eine grafische Präsentationsform zu überführen, damit der Mensc ...
  • PPS
    Ein PPS-System (Produktionsplanungs- und Steuerungssystem)