Antriebstechnik: Unterteilung & Antriebsarten

Aus induux Wiki
Jetzt anfragen
Autoren
1626
induux international
aktualisiert am: 14.11.2019 - 13:51:38
Anzeige
Was ist/sind Antriebstechnik? Definition:

Die Antriebstechnik beschäftigt sich mit der Erzeugung von Bewegung, u.a. mittels Getrieben und Motoren. Antriebstechnik ist eine technische Disziplin und ein Überbegriff für unterschiedliche Antriebsarten. Antriebstechnik ist ein Fachverband im VDMA und umfasst verschiedenen Antriebssysteme.



Unterteilung der Antriebe

In der Antriebstechnik werden die Antriebe entsprechend dem Wirkungsprinzip unterteilt in:

  • Elektrische Antriebe
  • Fluidische Antriebe
  • Thermodynamische Antriebe

Man kann die Technik von Antrieben unterscheiden in rotative oder lineare Antriebstechnik. Der Antrieb erfolgt entweder mechanisch, elektrisch oder hydraulisch.

Bei der rotativen Antriebstechnik werden in der Regel elektrische oder hydraulische Motoren eingesetzt. Mit einem Hydraulikzylinder wird ebenfalls oft ein linearer Antrieb realisiert.

Moderne Linearantriebe sind in der Regel elektrisch angetrieben. Es gibt verschiedene Arten von Linearantrieben, die in der Regel elektrisch angetrieben sind und sich für unterschiedliche Anwendungen eignen.

Publikationen in der Antriebstechnik

Das Magazin Antriebstechnik der Vereinigten Fachverlage informiert regelmäßig über Trends in der Antriebstechnik, wie z.B.: Antriebe, Getriebe, Motoren, Prüftechnik, Fachmessen etc.

Mehr Info zu Antriebstechnik

  • Antriebssysteme
    Antriebssysteme sind Einheiten für die Bewegung (den Antrieb) von Maschinen.
  • Linearantriebe: Arten, Vorteile, Hersteller
    Linearantriebe ermöglichen das lineare Bewegen von Teilen. Sie bieten für jede Anforderung die passende Technologie wie beispielswei ...
  • Softstarter - Softanlasser
    Softstarter sind spezielle Bauteile, die oftmals in der Automatisierungs- und Antriebstechnik eingesetzt werden, um den Anlaufstrom ei ...