Abfülltechnik

Aus induux Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Was ist Abfülltechnik und wo findet sie Einsatz?

Abfülltechnik findet sich überall im industriellen Bereich, wo Stoffe (Flüssigkeiten, Pasten, Pulver usw.) in Verpackungen abgefüllt werden.


Abfülltechnik ist ein Industriezweig, der Abfüllanlagen, -maschinen und Füllstationen für die industrielle Abfüllung von Stoffen bereitstellt. Aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit der Stoffe und der großen Auswahl an Verpackungseinheiten gibt es dementsprechend eine Reihe unterschiedlicher Anlagen und Techniken.

Abfülltechnik ist u.a. in den folgenden Branchen relevant:

  • Lebensmittelindustrie (Getränke, Mehl, Honig usw.)
  • Farben- und Lackindustrie
  • Klebstoffindustrie
  • Wasseraufbereitung
  • Pharma- und Kosmetikindustrie

Dabei kann in die unterschiedlichsten Behältnisse abgefüllt werden, u.a. in

  • Flaschen (Glas, PET)
  • Kanister
  • Gebinde
  • Fässer
  • Tuben
  • Beutel
  • Dosen
  • Säcke


Prinzipiell spielen im Bereich Abfülltechnik aber immer genaue Dosierbarkeit, hohe Sicherheit und vor allem im Lebensmittelbereich das Einhalten von strengen Hygienestandards eine entscheidende Rolle.


Verwandte Gebiete sind

  • Verpackungsmaschinen
  • Reinigungssysteme
  • Etikettieranlagen